In der Weihnachtszeit liegt ein ganz besonderer Zauber in der Luft. Es duftet nach Apfel-Zimt und selbstgebackenen Keksen, festlich geschmückte Fenster erleuchten die dunkle Jahreszeit und dank Punsch und Glühwein lässt es sich sogar bei kalten Temperaturen draußen gut aushalten. Weihnachten ist für viele nicht ohne Grund „the most wonderful time of the year“! 

Doch wie erhält man sich die weihnachtliche Vorfreude in Zeiten von Social-Distancing und Mund-Nasen-Schutz? Wir haben ein paar Tipps für euch, wie ihr euch die Weihnachtsmagie ganz einfach zu euch nach Hause holt.

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt...

Weihnachten ohne Kerzenschein und Lichterkette? No way! Festliche Lichter gehören im Advent einfach dazu. Egal ob Stumpenkerze, LED-Teelichter oder fröhlich-blinkende Lichterkette – mit der richtigen Beleuchtung entsteht sofort eine gemütliche Atmosphäre in deinen 4 Wänden. 

Weihnachtliche Beleuchtung entdecken 👉 Klick hier!

Kerzen entdecken 👉 Klick hier!

Weihnachtliche Geschichten

Auch weihnachtliche Bücher und Filme tragen zu der ganz besonderen Stimmung in der Vorweihnachtszeit bei. Entdecke neue Highlights aus diesen Bereichen oder krame deine alten Lieblingsfilme und Geschichtsbücher hervor und lass' dich von den Geschichten verzaubern.

Die schönsten Bücher zur Weihnachtszeit 👉 Klick hier!

Die schönsten Weihnachtsfilme 👉 Klick hier!

Kekse backen

Kekse backen ist für viele fast wie eine kleine Zeitreise zurück in ihre Kindheit, als man mit Mama oder Oma in der Küche stand und lustige Formen aus dem Teig ausstechen durfte. Das beste an der Sache: Man kommt dabei sofort in Weihnachtsstimmung! Probiert euch einfach an einem der zahlreichen Rezeptideen aus dem Internet oder fragt in der Familie nach traditionellen Rezepten und schon kann’s losgehen!

Rezept für Vanillekipferl

Zutaten für den Teig:

500 g Mehl
160 g Staubzucker
400 g Butter
200 g Mandeln, gerieben
2 Pk Vanillezucker

 

Zutaten zum Wenden:

1 Pk Vanillezucker
5 EL Staubzucker

Für die Vanillekipferl Mehl, Staubzucker, Vanillezucker, in kleine Stücke geschnittene Butter und die geriebenen Mandeln (oder Nüsse) zu einem Teig vermengen und diesen 1 Stunde (in Folie gewickelt) in den Kühlschrank legen.

Danach den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche eine Rolle formen (mit ca. 3-4 cm Durchmesser) und aus dieser Rolle ca. 1-1,5 cm dicke Scheiben abschneiden. Diese Scheiben zu Kipferl formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech bei 175°C für ca. 12-15 Minuten (Umluft) hellbraun backen.

Die noch warmen Kipferl in einer Mischung aus Staubzucker und Vanillezucker wälzen und danach vollständig abkühlen lassen.

Quelle: www.gutekueche.at 

Punsch trinken

Bei kalten Temperaturen und eisigem Wind wärmt doch nichts besser als ein heißer Weihnachtspunsch! Doch um dieses Heißgetränk genießen zu können, ist es nicht zwingend notwendig, sich winterlichen Minusgraden auszusetzen… Punsch schmeckt nämlich indoor genauso köstlich! Also am besten einen Video-Chat-Termin mit Freunden oder Familie ausmachen und gemeinsam gemütlich im jeweiligen Wohnzimmer Punsch schlürfen!  

Online findet ihr jede Menge Rezeptideen, vom typischen Orangenpunsch bis hin zu ausgefallenen Variationen mit Ananas.