DIY: Trendige Blumentöpfe mit abstrakten Motiven

Zum DIY geht's 👉 hier

Aufbewahrungsboxen SmartStore

Hier geht's zu den Aufbewahrungsboxen 👉 Klick hier

Stationery-Serie "Blah Blah"

Zur Serie "Blah Blah" 👉 Klick hier

DIY: Eis am Stiel

Hier geht's zu den Rezeptideen 👉 Klick hier

GREENline

Zur Serie "GREENline" 👉 Klick hier

DIY Kreative Geldgeschenke: Geldberge

Zum DIY 👉 Klick hier

PopSocket Popgriplips "Sweet Cherry"

Zum PopSocket "Sweet Cherry" 👉 Klick hier

Tasse & Thermobecher "Ehrenmann"

Zu den Produkten 👉 Klick hier

Home Office

Entdecke praktische Helferchen für dein Home Office 👉 Klick hier

DIY Kreative Geldgeschenke: Origami Einhörner

Zur Faltanleitung der Origami-Einhörner 👉 Klick hier

Popsockets PopgripLips

Zu den Popsockets PopgripLips 👉 Klick hier

 

myNOTES Notizbuch: You are your only limit

👉 Hier geht's zum Notizbuch

Serie "Wildlife"

Entdecke jetzt unsere neue Deko-Serie "Wildlife" 👉 hier

 

Muttertags-Bouquet verpacken wie ein Profi 💐

So verpackst du einen Blumenstrauß wie ein Profi 👉 Klick hier

Serie "Colour & Fruits"

Entdecke jetzt unsere neue Stationery-Serie "Colour & Fruits" 👉 hier

 

Wir lieben Kaffee ☕

Entdecke jetzt unser neues Kaffeesortiment ! 👉 Klick hier

DIY: Selbstgemachte Karte zum Muttertag

"Über etwas Selbstgemachtes ✂️ freu' ich mich am meisten!" Diesen Satz hat bestimmt schon jeder mal von Mama zu hören bekommen. 😊 Wie wär es also mit dieser herzigen DIY-Karte als kleine Überraschung zum Muttertag? ❤️ ⁠
Die Anleitung inklusive Schablone findet ihr 👉 hier

 

Die Tote im Kaffeehaus ☕

In Wien sorgt der Mord an der Grande Dame einer Kaffeehausdynastie ☕ für Schlagzeilen...⁠

Wien, wenige Tage vor dem berühmten Kaffeesiederball in der Hofburg: Für ihre erste große Ausgabe als neue Chefredakteurin des Wiener Boten trifft Sarah Pauli Marianne Böhm, Grande Dame der Kaffeehausdynastie Böhm, zu einem exklusiven Interview. Dann der Schock: Mitten im Gespräch sackt die alte Dame leblos in sich zusammen. Ist die Frau bloß an Altersschwäche gestorben? Sarah ist argwöhnisch, denn kurz vor ihrem Tod vertraute Böhm ihr eine rätselhafte Botschaft an. Die Journalistin beginnt zu recherchieren und stößt in der feinen Wiener Kaffeehausgesellschaft schon bald auf Geheimnisse, für die jemand über Leichen geht...⁠

Zum Buch geht's 👉 hier⁠

Heferl SUPER MOM

In jeder Mama steckt eine wahre Superheldin! 
Unser Super-Mom-Heferl ist das perfekte Geschenk um Mama mal ein Kompliment zu machen und einfach DANKE zu sagen! 💕 Das sollten wir doch alle viel öfter tun... 👩‍👧‍👦⁠

Zum Heferl 👉 Klick hier

 

myNOTES - das Notizbuch, das genau zu dir passt!

♥ myNOTES - deine persönlichen Begleiter zum Zeitvertreiben, Geistesblitzefesthalten 💡, Luftschlösserbauen 🏰, Alles-im-Griff-Haben, Pläneschmieden, Krimskramsverstauen und was dir sonst noch wichtig ist. So bunt wie das Leben. So vielseitig wie du. ⁠

Die trendigen Notizbücher 📔 von myNOTES bieten dir viel Platz für all deine fabelhaften Ideen, kleinen Glücksmomente, künstlerischen Abenteuer und täglichen Notizen. 🖊️⁠
Für kreative Köpfe, Papierliebhaber, Ordnungsfans und Tagebuchschreiber - ein perfektes, individuelles Geschenk für sich selbst oder einen lieben Menschen.⁠

Finde jetzt das Notizbuch, das genau zu dir passt 👉 Zu den myNOTES-Notizbüchern

Neu im Bücherregal: DUNKELKAMMER [Bernhard Aichner] 📚⁠

Es ist Winter in Innsbruck. ❄️ Ein Obdachloser rettet sich in eine seit langem leerstehende Wohnung am Waldrand. Im Schlafzimmer findet er eine Leiche, die dort seit zwanzig Jahren unentdeckt geblieben war. Ein gefundenes Fressen für Pressefotograf David Bronski. Gemeinsam mit seiner Journalistenkollegin Svenja Spielmann soll er vom Tatort berichten und die Geschichte der Toten recherchieren. Dass dieser Fall jenseits des Spektakulären aber auch etwas mit ihm zu tun hat, verschweigt er.⁠
Seit er denken kann, fotografiert Bronski das Unglück. 📷  Richtet seinen Blick auf das Dunkle in der Welt. Dort wo Menschen sterben, taucht er auf. Er hält das Unheil fest, ist fasziniert von der Stille des Todes. Es ist wie eine Sucht. Bronski ist dem Tod näher als allem anderen, er lebt nur noch für seine Arbeit und seine geheime Leidenschaft. Das Fotografieren, analog. Dafür zieht er sich zurück in seine Dunkelkammer. Es sind Kunstwerke, die er hier schafft. Porträts von toten Menschen. Es ist sein Versuch, wieder Sinn zu finden nach einem schweren Schicksalsschlag...⁠

Zum Buch 👉 Klick hier