Draußen schüttet es wie aus Eimern und du hattest eigentlich einen Tag mit deiner Familie im Freien geplant? Dann ist dein Plan wohl sprichwörtlich ins Wasser gefallen. In den eigenen vier Wänden wird den Kids sehr schnell langweilig. Eine einfache Lösung wäre sicherlich den Fernseher oder das Tablet aufzudrehen, um den Schlechtwettertag zu überbrücken. Doch wir finden, es gibt da eine bessere Lösung: Zusammen spielen! 

Gemeinsames Spielen macht nicht nur Spaß und rettet verregnete Tage, es fördert auch den Zusammenhalt und die Kommunikation innerhalb der Familie. Beim Spielen wird viel miteinander kommuniziert, vor allem dann, wenn es darum geht sich auf die Spielregeln zu einigen oder diese abzuändern.

Spielen stärkt aber nicht nur die Bindung zwischen Eltern und Kindern, Eltern bekommen dabei auch einen guten Überblick über die Entwicklungsschritte, Motorik und die sozialen Kompetenzen ihrer Sprösslinge. Kinder profitieren ebenso vom gemeinsamen Spielen. Spielen fordert die Fantasie und fördert die Kreativität. Durch das Spielen lernen Kinder die Welt durch einen anderen Blickwinkel zu betrachten. Das logische Denken sowie die Ausdauer und Durchhaltevermögen werden so trainiert. Besonders dann, wenn die Kinder vom Ehrgeiz gepackt werden, weil sie ihre eigenen Eltern besiegen möchten. 
 

Tipp: Für jede Menge Spielspaß sorgt unsere Auswahl an Gesellschafts- und Kartenspielen für Kleine, Große und Erwachsene! Das schlechte Wetter sollte dann sehr schnell wieder vergessen sein… !