Sag es durch die Blume(nvase)

Verschenke heuer zum Muttertag etwas Selbstgemachtes! Mit diesem DIY Geschenktipp werden aus gebrauchten Einmachgläsern wunderschöne Blumenvasen für den Muttertag! Mit ein paar Bastelmaterialien lassen sich die Glasgefäße upcyclen und mit Blümchen bestückt, sind sie das ideale Geschenk, um deiner Mama "Danke" zu sagen.

Schritt-für-Schritt Bastelanleitung für dein DIY Muttertagsgeschenk

  • Für die verspielten Blumenvasen benötigst du gebrauchte Einmachgläser. Entferne die Etiketten und Kleberückstände, bevor du mit dem Verzieren beginnst. 
  • Bestreiche im ersten Schritt die Einmachgläser mit Kleister, damit die Schmuckbordüren darauf haften. Achtung: Manche Bordüren sind selbstklebend und benötigen daher keinen Kleister. 
  • Neben den verschnörkelten Bordüren bieten sich Schmucksteine, Dekoblüten und Sticker für die Verzierung der Einmachgläser an. Das Glasgewinde kannst du mit Bändern verschönern, die du zu einer Schlaufe bindest oder mit Papierblüten beklebst. 
  • Ein weiteres Dekoelement für deine DIY Blumenvase ist ein Metall-Stick, den du anschließend zu den Blumen steckst. Forme aus Draht ein Herz und lasse dabei genügend Draht für den Stiel übrig. Fädle bunte Perlen auf den Draht und drehe die Drahtenden mit einer Zange zusammen. Fertig ist der Deko-Stick für die Blumenvase. 
  • Befülle zum Abschluss die Vase mit etwas Wasser und arrangiere ein paar Blumen und den Herz-Stick darin. Jetzt ist dein DIY Geschenk bereit für den Muttertag!